Allgemeine Geschäftsbedingungen

Computerservice
Hans Jörg Kölli
Sonnendorf 48
6334  Schwoich

UID Nummer :ATU62093488

Geltungsbereich :

Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.
Diese AGB sind für alle Verträge, die der Computerservice oder deren Bevollmächtigte abschließen, gültig.
Sie werden von den Vertragspartnern spätestens durch den Vertragsabschluß/Bestellung( auch mündlich oder telefonisch ) anerkannt.

Angebote :

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Technische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Angeboten und anderen schriftlichen Unterlagen sowie Modell-, Material- und Konstruktionsänderungen im Zuge des technischen Fortschrittes bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können. Angebote gelten in der Regel 14 Tage ab Erstellung. Danach ist eine Absprache über Preise notwendig, da Produkte dieser Technik ständigen Preisänderungen unterliegen.

Preisstellung :

Die Preise in Angeboten verstehen sich grundsätzlich zuzügl. MwSt. ( ist in allen schriftl. Unterlagen gesondert ausgewiesen ) ab Lagerort Schwoich, Anlieferung und Aufstellung von kompl. Computeranlagen (PC & Monitor) ist im Preis inbegriffen. Bei Computern ist das mitgekaufte Betriebssystem installiert und das Original beigelegt sowie die originale Seriennummer am Computergehäuse aufgeklebt. Computer werden nur mit Originalzertifikaten des Betriebssystems (meist Microsoft Windows) geliefert. Neuinstallationen von Betriebssystemen auf Wunsch des Käufers auf bestehenden Computeranlagen können nur mit Originalsoftware durchgeführt werden. Event. Software auf Kopien (gebrannte Rohlinge) werden nicht von uns installiert ( Softwarepiraterie ! )

Softwareinstallationen, Datenübernahme von bestehenden Systemen oder Interneteinrichtungen werden stets gesondert berechnet.

Die Berechnung der Kosten erfolgt auf Zeit, die zur Installation benötigt wurde.
Dienstleistungen werden pro angefangene halbe Stunde berechnet.
Die Kosten einer Technikerstunde (ab 01.01.2017) betragen € 80.- + gesetzl. MwSt.
Die Fahrtzeit ist Arbeitszeit und wird ohne weitere Kosten (KM-Geld) als solche berechnet.
Die Kosten für Fernwartung entsprechen dem Tarif der Technikerstunde

Liefer- und Leistungszeit :

Die von uns genannten Termine und Fristen sind unverbindlich, soweit nicht schriftlich ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und termingerechter Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. In jedem Fall kommen wir erst dann in Verzug, wenn uns der Vertragspartner eine Nachfrist von mindestens vier Wochen gesetzt hat und der Verzug von uns zu vertreten ist. Verzugsentschädigungen werden beschränkt auf höchstens 5% der vom Verzug betroffenen Lieferungen und Leistungen. Darüberhinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche jedweder Art sind ausgeschlossen.

 

Zahlung :

Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug. Mit Ablauf des 7ten Kalendertages ab Rechnungsdatum tritt automatisch Verzug ein. Kommt der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht vertragsgemäß nach oder stellt er seine Zahlungen ein oder werden uns andere Umstände bekannt, die die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, so sind wir berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen und/oder die Ware aus den Räumlichkeiten des Käufers abzuholen, oder Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen. Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir ferner berechtigt von dem entsprechenden Zeitpunkt an Zinsen in banküblicher Höhe, mindestens jedoch 5% zu berechnen.

Bei Verzug wird von uns eine Mahnung versendet, zur Zahlungserinnerung, mit einer letzten Frist, danach erfolgt die gerichtliche Mahnklage.


Dienstleistungen sind sofort nach Auftragserfüllung und ohne Abzug zur Zahlung fällig.

 

Gewährleistung :

Die Gewährleistung beträgt, sofern auf der Rechnung nicht anders ausgewiesen, die laut Gesetz vorgeschriebenen Zeiten. Die Garantie beschränkt sich ausschließlich auf die Reparatur oder den Austausch von defekten Teilen. Die An- und Abfahrtskosten sind nicht Bestandteil der Garantieleistung. Datenverluste, die u.U. durch die Zerstörung von Speichermedien (wie zum Beispiel def. Festplatten) entstehen, stellen das Betriebsrisiko des Vertragspartners dar, eventuell hieraus entstehender Schaden ist von der Gewährleistung ausdrücklich ausgeschlossen. Jegliche Gewährleistung entfällt grundsätzlich, wenn Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt werden, wenn Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, die nicht den Originalspezifikationen der entspr. Produkt-Hersteller entsprechen.

Da Daten einer ständigen Veränderung unterliegen hat die Datensicherung der Benutzer selbst auf entsprechenden Datensicherungsmedien (CD, ZIP, etc) nach ermessen (täglich, wöchentlich etc.) selbst durchzuführen. Für die Datensicherung ist ausschließlich der Kunde verantwortlich !

Auf Software sowie Betriebsystem des gelieferten Gerätes besteht kein Anspruch auf Gewährleistung unseres Unternehmens.

Die Neuinstallation von Software bei event. defekten Teilen (Festplattenausfall) umfassen nur die zum Zeitpunkt der Lieferung installierten Produkte.

Auf Fehlbedienung von Software, Virenbefall o.Ä, löschen von zum Betrieb notwendigen Dateien, besteht kein Anspruch auf kostenlose Reparatur.

 

Eigentumsvorbehalt :

Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung aller uns zustehenden und noch entstehenden Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde vor. Der Käufer ist berechtigt, Ware, im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verwenden, solange er nicht in Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherheitsübereignungen sind unzulässig. Bei Zugriff Dritter auf solche Ware, insbesondere bei Pfändung, hat der Käufer auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Anfallende Kosten trägt der Käufer. Steht der Käufer in Verzug, sind wir zur Zurücknahme der Ware berechtigt oder ggf. Abtretung des Herausgabeanspruches des Käufers gegen Dritte zu verlangen. Die Zurücknahme oder Pfändung solcher Ware durch uns gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag.

Wir sind berechtigt nicht bezahlte Ware auch aus dem Besitz (Wohnung/Haus) des Käufers zurückzuholen (betr. Besitzstörungsklage).

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand :

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle gerichtliche Verfahren ist das Bezirksgericht Kufstein.
Hiermit wird Kufstein insgesamt als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Österreich.


Bei Vertragsabschluß wurden die allg. Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert !